Vita

Geboren am 17.08.1957 in Bielefeld

Verheiratet mit Ellen Ekkernkamp, geb. Nitschke

Ratsgymnasium Bielefeld, 1976 Abitur

Studium der Human- und Zahnmedizin in Münster/Westfalen, der Humanmedizin in Bern/Schweiz

1983 Staatsexamen, Approbation, Promotion

1983 Gastarzt an der Orthopädischen Universitätsklinik Wien

1984 Bundeswehrkrankenhaus Osnabrück (Flottenarzt Dr. J. Garbs)

1984 Stabsarzt München

1984-1997 Wissenschaftlicher Assistent und Oberarzt Chirurgische Klinik und Poliklinik Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannsheil Bochum - Universitätsklinik (Prof. Dr. G. Muhr, Dr. R. Op den Winkel)

1988-1989 Assistent St. Josef-Hospital Bochum - Universitätsklinik (Prof. Dr. V. Zumtobel)

1989 Facharzt für Chirurgie

Weitere führbare Bezeichnungen:
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Facharzt für Allgemeine Chirurgie

Zusatzbezeichnung:
Handchirurgie
Sportmedizin
Physikalische Therapie und Balneologie
Notfallmedizin
Intensivmedizin
spezielle Unfallchirurgie

Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

1992 Gastoberarzt an der Klinik für Orthopädische Chirurgie der Universität Bern (Prof. Dr. med. R. Ganz)

1992 Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum, Venia legendi für das Fach Chirurgie

1993 Teilnahme an der ersten Auslandsmission der Deutschen Bundeswehr UNTAC in Kambodscha

1994 kommissarischer Ärztlicher Direktor der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle/Saale

1994 Gast-Aufenthalt Harborview Medical Center Seattle/USA

1994 Wahl zum Direktor der Klinik für Unfallchirurgie des Unfallkrankenhauses Berlin (Grundsteinlegung 1994, Inbetriebnahme 1997)

1996 Bestellung zum Ärztlichen Direktor des Unfallkrankenhauses Berlin

1997 außerplanmäßige Professur an der Ruhr Universität Bochum

1997 Direktor der Klinik für Unfallchirurgie des Unfallkrankenhauses Berlin

1999 ordentliche Professur und Lehrstuhl für Unfallchirurgie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

1999 Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin, Universitätsmedizin Greifswald

1999 Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin

2009 Professur an der Medizinischen Universität Thai Binh / Vietnam


 

 


 


 

Tagesspiegel: "Digitale Revolution: Big Data - eine große Chance für die Medizin"
_________________________________________________________________ 

Berlin Medical: "Berliner Portrait - Prof. Ekkernkamp" 
__________________________________________________________________

Berliner Zeitung: Interview "Chefsessel"
__________________________________________________________________

Diskurs: Portrait Prof. Ekkernkamp - "Gesundheitsvisionen aus dem Berliner Osten"